Schlagwort-Archiv: Osmoseanlage

Redoxpotenzial und pH-Wert

Redoxpotenzial und pH-Wert bestimmen die Wirkung des Wassers

Trinkwasser darf lt. Verordung einen pH-Wert zwischen 6,5 und 9,5 aufweisen. Die Verordnung schreibt die Kontrolle von Dutzenden Werten im Wasser vor, wie z. B. Kalzium, Magnesium, Blei, Kupfer, pH-Wert, Leitfähigkeit usw. Das Redoxpotenzial als sehr wichtiger elektrochemischer Parameter scheint jedoch nirgends auf, obwohl der Hydrologe Prof. Vincent schon vor rund 50 Jahren feststellte, dass insbesondere dem Redoxpotenzial (Neutralisiergung v. Giften und Freien Radikalen) bezüglich Trinkwasserqualität/Gesundheit für den Menschen, eine entscheidende Rolle zukommt.

Doch was ist nun eigentlich das Redoxpotential? Weiterlesen