Archiv für den Monat: Mai 2015

Kolloidales Silber, Gold und Kupfer – Kolloid, Kolloide

Was ist ein Kolloid?

Der Begriff „Kolloid“ bezeichnet die Mischung zweier Substanzen (z.B. Wasser, Silber) verschiedener Aggregatzustände (fest, flüssig) die miteinander nicht in Lösung gehen. Durch einen elektrolytischen Prozess entstehen feinste Partikel, die sich durch ihre elektrische Ladung abstoßen, dadurch in Schwebe (Brownsche Molekularbewegung) bleiben und sich gleichmäßig im Wasser verteilen. Weiterlesen